Seite auswählen

Flexible Stapelzelle für Zahnräder mit nur 3 m² Flächenbedarf

Die Variantenvielfalt steigt, die Losgrößen sinken – auch in der Getriebe- und Zahnradfertigung sind hochflexible Automatisierungslösungen sowohl in der Bearbeitung als auch in der Handhabung und Logistik gefragt. Wir haben eine Stapelzelle für Zahnräder geplant und gebaut, die nicht nur in Sachen Flexibilität überzeugt, sondern auch in puncto Flächeneffizienz: Die kompakte Anlage beansprucht nur knapp drei Quadratmeter Produktionsfläche.

Die Stapelzelle automatisiert den letzten Schritt in einer Fertigungslinie für Zahnräder, indem sie diese nach der Bearbeitung und Reinigung in Transportkörbe ablegt. Auf einer solchen Linie können – nach jeweiliger Umrüstung – meist unterschiedliche Baureihen, die in Durchmesser und Höhe variieren, produziert werden. Entsprechend kann die Stapelzelle ein großes Teilespektrum mit minimalem Rüstaufwand handhaben. Zwei manuelle Einstellungen genügen, alle anderen Anpassungen an die Bauteile und an die entsprechenden Verpackungskörbe erfolgen automatisch. Auch an der Software sind keine weiteren Änderungen beim Umrüsten notwendig.

Auf einen Blick

Flexible Zelle für das automatisierte Stapeln von Zahnrädern in Transportkörben

Kompakte Anlage auf nur 3 m² Grundfläche

Handhabung eines großen Spektrums verschiedener Baureihen

Pneumatisches Greifelement zum Ablegen der Bauteile in den Transportkorb

Aufnahmekapazität von bis zu 20 leeren Transportkörben

Einfache Integration in bestehende Fertigungslinien

Geringer Anpassungsaufwand für kundenspezifische Anforderungen

PROJEKTBEISPIELE ZU ROBOTERANLAGEN UND AUTOMATISIERUNGSLÖSUNGEN

Seit fast 25 Jahren planen, entwickeln und bauen wir robotergestützte Fertigungsanlagen sowie Bearbeitungs-, Montage- und Handhabungslösungen für unsere Kunden. Mehr als 1.000 erfolgreich realisierte Projekte – von Roboterzellen bis zum komplett verketteten Produktionssystem – dokumentieren unser branchenübergreifendes Prozesswissen und unsere Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau, mit Robotersystemen und in der Automatisierungstechnik.

Der Fokus liegt dabei auf maßgeschneiderten Lösungen, die wir von der Prozessanalyse über die Konstruktion, Softwareentwicklung und den Maschinenbau bis zur Integration in Ihre Fertigungsumgebung schlüsselfertig liefern. Unsere Automatisierungsprojekte sind auf eine zukunftsorientierte Prozessoptimierung für unsere Kunden ausgerichtet. Das erreichen wir durch eine flexible, erweiterbare und anpassbare Architektur unserer Anlagen. Gerade auch durch den Einsatz von Robotersystemen ist ein höherer Grad der Flexibilisierung in der Automatisierungstechnik realisierbar. Darüber hinaus bieten wir standardisierte Modulsysteme an, die sich einfach und flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen und Ihren Produktionsanforderungen entsprechend problemlos skalierbar sind.

Einige Projektbeispiele zu Roboteranlagen und Automatisierungslösungen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sie planen ein Projekt, wollen mehr Informationen oder einen Präsentationstermin vereinbaren?
Nutzen Sie die Kontaktformulare oder lassen Sie sich zurückrufen.

iNDAT Marina Schnoerer Marina Schnörer
Tel.: 06134 / 5648-164
marina.schnoerer@indat.net

Rückrufanfrage