Seite auswählen

Flexible Verkettung in der Pkw-Kupplungs- und Getriebegehäusefertigung

Mit einer durchdachten Kombination verschiedener Roboterlösungen haben wir die Automatisierung der kompletten Nachbearbeitungslinie einer Pkw-Getriebe- und Kupplungsgehäusefertigung geplant und umgesetzt. Die flexible Verkettung umfasste die Stationen Hochdruckreinigung, Einlagern und Temperieren, Aufbringen einer Laserbeschriftung, Imprägnieranlage, Dichtheitsprüfung und Verpackung.

Das Konzept kommt weitgehend ohne klassische Fördertechnik sowie ohne Sonderkomponenten aus und kann flexibel an die zu bearbeitenden Produkte, sich ändernde Prozessfolgen oder Losgrößen angepasst werden. So sind z. B. die Stückzahlen stark vom Abrufverhalten der Automobilhersteller abhängig. Schwankungen in der Gussqualität der Werkstücke erfordern gegebenenfalls einen anderen Ablauf der Bearbeitung.

Wir realisierten das Projekt als schlüsselfertige Lösung einschließlich Teileverfolgung innerhalb der Fertigungslinie, Anbindung an das BDE-System sowie CE-Zertifizierung der verketteten Gesamtanlage.

Auf einen Blick

Flexible Verkettung einer kompletten Nachbearbeitungslinie

Offen für sich ändernde Produktionsanforderungen in puncto Bearbeitung, Prozessfolgen und Losgrößen

Intelligent kombinierte Robotik mit Standard-Industrierobotern und Linearportaltechnik

26 m langes Linearportal mit eingehängtem Knickarmroboter, einfach erweiterbar um weitere Bearbeitungsstationen

Teileverfolgung innerhalb der Fertigungslinie

Anbindung an BDE-System

Komplettlösung von der Planung bis zur Realisierung inkl. CE-Zertifizierung

PROJEKTBEISPIELE ZU ROBOTERANLAGEN UND AUTOMATISIERUNGSLÖSUNGEN

Seit fast 25 Jahren planen, entwickeln und bauen wir robotergestützte Fertigungsanlagen sowie Bearbeitungs-, Montage- und Handhabungslösungen für unsere Kunden. Mehr als 1.000 erfolgreich realisierte Projekte – von Roboterzellen bis zum komplett verketteten Produktionssystem – dokumentieren unser branchenübergreifendes Prozesswissen und unsere Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau, mit Robotersystemen und in der Automatisierungstechnik.

Der Fokus liegt dabei auf maßgeschneiderten Lösungen, die wir von der Prozessanalyse über die Konstruktion, Softwareentwicklung und den Maschinenbau bis zur Integration in Ihre Fertigungsumgebung schlüsselfertig liefern. Unsere Automatisierungsprojekte sind auf eine zukunftsorientierte Prozessoptimierung für unsere Kunden ausgerichtet. Das erreichen wir durch eine flexible, erweiterbare und anpassbare Architektur unserer Anlagen. Gerade auch durch den Einsatz von Robotersystemen ist ein höherer Grad der Flexibilisierung in der Automatisierungstechnik realisierbar. Darüber hinaus bieten wir standardisierte Modulsysteme an, die sich einfach und flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen und Ihren Produktionsanforderungen entsprechend problemlos skalierbar sind.

Einige Projektbeispiele zu Roboteranlagen und Automatisierungslösungen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sie planen ein Projekt, wollen mehr Informationen oder einen Präsentationstermin vereinbaren?
Nutzen Sie die Kontaktformulare oder lassen Sie sich zurückrufen.

iNDAT Marina Schnoerer Marina Schnörer
Tel.: 06134 / 5648-164
marina.schnoerer@indat.net

Rückrufanfrage