Seite auswählen

Linearportaltechnik aus dem Modulbaukasten

Mit unserem Modulsystem Linearportaltechnik bieten wir Ihnen eine wirtschaftliche Lösung für den automatisierten Teiletransport sowie die Automation des Be- und Entladens von Werkzeugmaschine und Bearbeitungszentrum an.

Erhältlich sind verschiedene Baugrößen, die je nach Ausführung für eine Traglast von bis zu 500 kg ausgelegt sind. Die Linearportale können mit anwendungsspezifischen Ein- oder Mehrfachgreifsystemen und mit zusätzlichen Schwenk-, Dreh- oder Kippachsen mit pneumatischem oder elektrischem Antrieb ausgestattet werden. Möglich sind auch Lösungen mit Teleskophubachse mit Zahnstangenantrieb oder mit Knickarmroboter. So lassen sich trotz standardisierter Elemente individuelle und flexible Anlagen realisieren.

Die Portalroboter werden mit abgestimmten Sicherheitspaketen geliefert und sind entweder mit einer Stand-Alone-Steuerung ausgerüstet – zu den Vorteilen zählen eine schnelle Inbetriebnahme und eine einfache Anlagenbedienung – oder werden an eine kundenspezifische Steuerung angebunden.

Auf einen Blick

Standardisierter Aufbau mit aufeinander abgestimmten Baureihen

Linearführungssysteme in beiden Fahrachsen, Antrieb über Ritzel/Zahnstange

Hohe Positionier- und Wiederholgenauigkeit durch gehärtete und geschliffene Ritzel und Zahnstange

Stabile Ausführung mit Stahlhohlbauprofilen in beiden Achsen

Teleskophubachse mit Zahnstangenantrieb für exakte Vorschubkräfte und Applikationen mit Auffahrschutz

Anbau von Schwenk-, Dreh-, und Kippachsen mit pneumatischem oder elektrischem Antrieb

Lösungen mit Knickarmroboter an einer Fahrachse

Automatisches Schmiersystem

Standardisierte Stand-Alone Steuerung für schnelle Inbetriebnahme und einfache Anlagenbedienung

Anbindung an kundenspezifische Steuerung

Abgestimmte Sicherheitspakete

PROJEKTBEISPIELE ZU ROBOTERANLAGEN UND AUTOMATISIERUNGSLÖSUNGEN

Seit fast 25 Jahren planen, entwickeln und bauen wir robotergestützte Fertigungsanlagen sowie Bearbeitungs-, Montage- und Handhabungslösungen für unsere Kunden. Mehr als 1.000 erfolgreich realisierte Projekte – von Roboterzellen bis zum komplett verketteten Produktionssystem – dokumentieren unser branchenübergreifendes Prozesswissen und unsere Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau, mit Robotersystemen und in der Automatisierungstechnik.

Der Fokus liegt dabei auf maßgeschneiderten Lösungen, die wir von der Prozessanalyse über die Konstruktion, Softwareentwicklung und den Maschinenbau bis zur Integration in Ihre Fertigungsumgebung schlüsselfertig liefern. Unsere Automatisierungsprojekte sind auf eine zukunftsorientierte Prozessoptimierung für unsere Kunden ausgerichtet. Das erreichen wir durch eine flexible, erweiterbare und anpassbare Architektur unserer Anlagen. Gerade auch durch den Einsatz von Robotersystemen ist ein höherer Grad der Flexibilisierung in der Automatisierungstechnik realisierbar. Darüber hinaus bieten wir standardisierte Modulsysteme an, die sich einfach und flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen und Ihren Produktionsanforderungen entsprechend problemlos skalierbar sind.

Einige Projektbeispiele zu Roboteranlagen und Automatisierungslösungen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sie planen ein Projekt, wollen mehr Informationen oder einen Präsentationstermin vereinbaren?
Nutzen Sie die Kontaktformulare oder lassen Sie sich zurückrufen.

iNDAT Marina Schnoerer Marina Schnörer
Tel.: 06134 / 5648-164
marina.schnoerer@indat.net

Rückrufanfrage