Seite auswählen

Roboterlösung für das Dosieren und Gießen von Leichtmetall

Die Automatisierung des präzisen Dosierens und Gießens von Aluminium mittels Roboter stellt eine besondere Herausforderung dar. Während der Gießtümpel im Kokillenguss meist von oben frei zugänglich ist, ist z. B. die Füllkammer einer Druckgießmaschine weit weniger einfach zu erreichen. Zudem gestalten beengte Platzverhältnisse im Produktionsumfeld, insbesondere bei Bestandsanlagen, den Einsatz einer Roboterlösung sehr viel schwieriger.

Anhand detaillierter Anlagensimulation mit Robotersimulation und Analyse verschiedener Prozesssituationen konnten wir eine wirtschaftliche Lösung mit einem Standard-Industrieroboter und einer modifizierten Gießachse entwickeln und realisieren, die nun mit einer hohen Dosiergenauigkeit und Flexibilität Schmelze schöpft, dosiert, transportiert und gießt.

Die Produktivität des Gießprozesses kann damit signifikant verbessert werden.

Auf einen Blick

Automatisiertes Schöpfen, Dosieren und Gießen von bis zu 50 kg Metallschmelze

Wirtschaftliche Lösung mit einem Standard-Industrieroboter mit 500 kg Tragkraft und einer bewährten Gießausrüstung

Einfacher Wechsel des Gießlöffels

Minimaler Platzbedarf der Roboterzelle

Sichere Robotersteuerung (SafeRobot)

Hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit beim Dosieren und Gießen

Große Flexibilität in Bezug auf die Gießkurve und auf die verwendete Metalllegierung

Einfache Auswahl der gewünschten Gießkurve per Software

Deutliche Verbesserung des Prozessablaufs und der Produktivität

PROJEKTBEISPIELE ZU ROBOTERANLAGEN UND AUTOMATISIERUNGSLÖSUNGEN

Seit fast 25 Jahren planen, entwickeln und bauen wir robotergestützte Fertigungsanlagen sowie Bearbeitungs-, Montage- und Handhabungslösungen für unsere Kunden. Mehr als 1.000 erfolgreich realisierte Projekte – von Roboterzellen bis zum komplett verketteten Produktionssystem – dokumentieren unser branchenübergreifendes Prozesswissen und unsere Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau, mit Robotersystemen und in der Automatisierungstechnik.

Der Fokus liegt dabei auf maßgeschneiderten Lösungen, die wir von der Prozessanalyse über die Konstruktion, Softwareentwicklung und den Maschinenbau bis zur Integration in Ihre Fertigungsumgebung schlüsselfertig liefern. Unsere Automatisierungsprojekte sind auf eine zukunftsorientierte Prozessoptimierung für unsere Kunden ausgerichtet. Das erreichen wir durch eine flexible, erweiterbare und anpassbare Architektur unserer Anlagen. Gerade auch durch den Einsatz von Robotersystemen ist ein höherer Grad der Flexibilisierung in der Automatisierungstechnik realisierbar. Darüber hinaus bieten wir standardisierte Modulsysteme an, die sich einfach und flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen und Ihren Produktionsanforderungen entsprechend problemlos skalierbar sind.

Einige Projektbeispiele zu Roboteranlagen und Automatisierungslösungen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sie planen ein Projekt, wollen mehr Informationen oder einen Präsentationstermin vereinbaren?
Nutzen Sie die Kontaktformulare oder lassen Sie sich zurückrufen.

iNDAT Marina Schnoerer Marina Schnörer
Tel.: 06134 / 5648-164
marina.schnoerer@indat.net

Rückrufanfrage