Seite auswählen

Roboterzelle für das automatisierte Setzen von Stanzmuttern in Blechformteile

Stanzmuttern haben sich insbesondere im Kraftfahrzeugbau bewährt. In einem einzigen Arbeitsgang wird die Lochung gestanzt und die Mutter untrennbar mit dem Blech verbunden. Meist wird das Werkzeug direkt in die Blechpresse integriert, so dass mit einem Pressenhub gleichzeitig die Muttern gesetzt werden. Gerade bei Mehrfachstanzungen ist das optimale Einstellen der Werkzeuge allerdings sehr komplex und zeitaufwändig. Ändert sich die Lage der Muttern, entstehen zudem hohe Werkzeugkosten sowie lange Rüst- und Stillstandzeiten.

Für einen führenden Automobilzulieferer haben wir eine Roboteranlage konzipiert und gebaut, die das Setzen von Stanzmuttern außerhalb der Presse durchführt – mit hoher Flexibilität bei null Rüstzeit. Auf der Anlage können mehrere Typen mit völlig unterschiedlichen Mutterpositionen gefertigt werden, ohne dass die Anlage umgerüstet werden muss. Verändert sich die Lage der Muttern, beispielsweise wenn sich das Produktdesign ändert, wird das neue Derivat einfach im Roboterprogramm angepasst.

Auf einen Blick

Flexible Roboterzelle für das automatisierte Setzen von Stanzmuttern in großflächige Blechformteile

Optimierte Kooperation zweier „Prozessroboter“ mit je einem Stanzwerkzeug und einem Handling-Roboter

Maximale Präzision beim Setzen der Muttern

Änderung der Mutterpositionen ohne Rüstzeit durch einfache Anpassung neuer Derivate im Roboterprogramm

Hohe Taktraten

PROJEKTBEISPIELE ZU ROBOTERANLAGEN UND AUTOMATISIERUNGSLÖSUNGEN

Seit fast 25 Jahren planen, entwickeln und bauen wir robotergestützte Fertigungsanlagen sowie Bearbeitungs-, Montage- und Handhabungslösungen für unsere Kunden. Mehr als 1.000 erfolgreich realisierte Projekte – von Roboterzellen bis zum komplett verketteten Produktionssystem – dokumentieren unser branchenübergreifendes Prozesswissen und unsere Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau, mit Robotersystemen und in der Automatisierungstechnik.

Der Fokus liegt dabei auf maßgeschneiderten Lösungen, die wir von der Prozessanalyse über die Konstruktion, Softwareentwicklung und den Maschinenbau bis zur Integration in Ihre Fertigungsumgebung schlüsselfertig liefern. Unsere Automatisierungsprojekte sind auf eine zukunftsorientierte Prozessoptimierung für unsere Kunden ausgerichtet. Das erreichen wir durch eine flexible, erweiterbare und anpassbare Architektur unserer Anlagen. Gerade auch durch den Einsatz von Robotersystemen ist ein höherer Grad der Flexibilisierung in der Automatisierungstechnik realisierbar. Darüber hinaus bieten wir standardisierte Modulsysteme an, die sich einfach und flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen und Ihren Produktionsanforderungen entsprechend problemlos skalierbar sind.

Einige Projektbeispiele zu Roboteranlagen und Automatisierungslösungen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sie planen ein Projekt, wollen mehr Informationen oder einen Präsentationstermin vereinbaren?
Nutzen Sie die Kontaktformulare oder lassen Sie sich zurückrufen.

iNDAT Marina Schnoerer Marina Schnörer
Tel.: 06134 / 5648-164
marina.schnoerer@indat.net

Rückrufanfrage